Apple LogoBesitzer eines iPhones oder iPods von Apple können seit langer Zeit auf den umfangreichen App-Store von Apple zugreifen. Dort finden sich zahlreiche Programme, Anwendungen und Spiele. Diese lassen sich schnell und einfach installieren und auf dem jeweiligen Gerät benutzen. Bisher schauten Besitzer eines Apple Macintosh in die Röhre, denn die Möglichkeiten von einem App-Store konnten nicht in Anspruch genommen werden.

Da Apps sich nach wie vor größter Beliebtheit erfreuen und es auch eine nicht zu geringe Anzahl von Mac Nutzern gibt, entwickelt das Unternehmen aus Cupertino momentan einen eigenen Store für den Mac. Der Mac Appstore soll in nicht allzu ferner Zeit verfügbar sein und bietet die gleichen Vorteile und Möglichkeiten wie der Appstore für iPhones und iPods.

Benutzer eines Macs können einfach und schnell auf den Appstore zugreifen und verschiedene Apps auf den eignen Computer laden. Im Store finden sich verschiedene Kategorien wie zum Beispiel Spiele, Anwendungen oder eBooks, durch die übersichtliche Suchfunktion kann schnell eine passende App gefunden werden. Die Installation von verschiedenen Apps wird durch den neuen Appstore für Macintosh-Computer so einfach wie noch nie.

Eine Installation von zusätzlichen Programmen ist nicht von Nöten, Benutzer können den Appstore direkt über das Internet besuchen und dort nach Belieben stöbern. Die übersichtliche Gestaltung ermöglicht ein schnelles Suchen und Finden. Ist eine bestimmte App gefunden, kann diese direkt gekauft und heruntergeladen werden. Alle notwendigen Informationen werden im iTunes-Account hinterlegt. Ist eine App einmal bezahlt, so kann sie bilibig oft erneut heruntergeladen werden, dasselbe gilt auch für die zahlreichen kostenlosen Apps für den Mac.

Um den neuen Appstore zu benutzen, wird ein iTunes-Account benötigt. Mit diesen Daten muss sich der Benutzer in den Store einloggen. Zur Auswahl stehen in Zukunft zahlreiche Apps in verschiedenen Bereichen, viele können für eine geringe Gebühr heruntergeladen werden, manche sind sogar kostenlos. Entwickler können Ihre Apps schon ab November zur Prüfung einreichen. Dies sichert ein großes Angebot ab den Start weg.

Von der eigentlichen Auswahl im Appstore bis zur Nutzung vergehen nur wenige Sekunden. Nach dem Herunterladen befindet sich eine neue App direkt im Programmordner und kann sofort gestartet werden. Mit dem neuen Mac Appstore kommen auch Mac-Benutzer in die Vorzüge dieses innovativen Systems. Der Appstore lässt sich einfach und schnell benutzen und ermöglicht den Bezug verschiedener Anwendungen in wenigen Sekunden. Durch die übersichtliche Gestaltung und die große Auswahl an verschiedenen Apps ist eine passende App in nur wenigen Augenblicken gefunden.