Schreibprogramme die den Autor helfen sich nur auf das wesentliche zu konzentrieren gibt es schon einige für den Mac. OmmWriter ist sicher eines der bekanntesten seiner Art. Seit ein paar Wochen ist aber nun auch Metaclassy mit ByWord in den Top 10 des Mac AppStore vertreten. Grund genug für uns sich diese App mal etwas genauer anzuschauen.

ByWord bietet eine Vollbildfunktion für Lion und Snow Leopard. Man sieht nur den Text und den Cursor. So lenkt beim schreiben langer Texte am Mac nichts ab. Erst wenn man die Maus bewegt bekommt man in der rechten oberen Ecke zwei Symbole zu sehen. Eines um den geschriebenen Text zu durchsuchen. Das andere um den Vollbildmodus zu beenden. Wer lieber mit Tastenkombinationen arbeitet kann den Vollbildmodus auch mit CMD + Enter umschalten.

Bearbeiten und erstellen kann man in ByWords normalen unformatierten Text und das Rich Text Format. Sein fertigen Text kann man dann als Textdokument speichern. Hierbei wird auch schon Lions „Versionen“ unterstützt.

Eine weitere Besonderheit an ByWords ist die Hervorhebung des aktuellen Textes. Hierbei wird alles außer der aktuelle Satz nur hellgrau dargestellt. Statt nur einen Satz kann man sich auch den aktuellen Absatz hervorheben lassen.

ByWord ist sicher nicht für jeder Mann geeignet. Wer oft und viel zwischen mehreren Programmen hin und her schalten muss ist bei anderen Programmen besser aufgehoben. Wer hingegen aber einfach nur frei schreiben will und sich durch nichts ablenken lassen möchte ist mit ByWord bestens bedient.

ByWord hält sich nun schon die letzten Wochen in den Top 10 des Mac AppStore und steht dort für 7,99 Euro zum Download bereit.