Lion nicht mehr im Mac App StoreViele Besitzer eines halbwegs aktuellen Mac haben bereits auf Apples neues Betriebssystem Mountain Lion geupdatet. Seit letzter Woche steht dieses nun im Mac AppStore zum Download bereit. Ein Problem haben jetzt nur die vielen Mac Besitzer, die noch einen 32 Bit Intel Mac ihr Eigen nennen. Das diese Technik ab Mountain Lion nicht mehr unterstützt werden war kein Geheimnis. Überraschend war allerdings, dass Apple zum Verkaufsstart auch OS X 10.7 Lion aus dem Mac AppStore entfernt hat.

Wer also noch einen alten Mac mit Snow Leopard daheim stehen hatte konnte plötzlich nicht mehr auf Lion updaten. Und das obwohl OS X 10.7 die Hardware eigentlich noch unterstützt. Viele aktuelle Mac Software setzt aber mindestens OS X 10.7 voraus. So auch iWork 09. Viele Millionen Mac Anwender hätten jetzt gleich ihren Mac erneuern müssen um Pages und Numbers zu aktualisieren.

So kann man OS X Lion doch noch im Mac App Store downloaden

Doch das Problem ist mittlerweile auch bei Apple in Cupertino angekommen. Und für alle betroffenen Anwender gibt es nun eine Lösung. Wer Lion als Download Version kaufen möchte muss nur kostenlos bei Apple unter 0800 2000 136 anrufen. Dort wird dann alles aufgenommen und man bekommt eine Rechnung über 23,99 Euro. Sobald das Geld bei Apple eingegangen ist bekommt man einen Download Code. Damit kann dann auch ein Snow Leopard Anwender OS X Lion herunterladen.

Wir finden diese Lösung für den Kunden leider ganz und gar nicht komfortabel und erst recht nicht Apple like. Hier sollte schnellstens nachgebessert werden und bei späteren Updates ein anderer Weg gefunden werden.