Gemini TestberichtAufgrund täglicher Nutzung, permanentem Download von Dateien und diversen temporären Ordnern, legen viele Programme und auch das System immer sehr viel Müll auf der eigenen Festplatte an.

Früher musste man noch wirklich extrem haushalten mit seinem Speicher, denn Speicherplatz auf Festplatten war sehr teuer. Heutzutage werden jedoch schon die Mac mini mit mindestens 500 GB Festplatten ausgestattet, sowie auch das kleinste MacBook Pro. Möchte man jedoch Filme, seine Lieblingsmusik genießen oder ist gar einen großen Bestand durch iTunes vorhanden, sind auch diese 500 GB Speicherplatz schnell verbraucht und gar nicht mehr so viel frei wie gedacht.

Vor 10 Jahren waren noch 120 GB ein Luxus, heute spricht man von einer großen Platte, wenn man vielleicht 3 TB sein eigen nennt. Schon allein Filme, in 1080p Qualität können bis zu 20 GB an Speicherplatz verbrauchen, rund 20 Filme und schon ist die Platte voll.

Dadurch ist es wichtig, seine Festplatte auch immer ordentlich aufgeräumt zu haben. Seine Hunderten Schnappschüsse aus dem Urlaub können, falls der Platz einmal eng wird, auch auf externe Festplatten ausgelagert werden oder auch auf eine CD gebrannt werden um sich wieder etwas Luft verschaffen zu können.

Ein einfacherer Weg, der ebenfalls sehr viel Platz einbringen kann, ohne das man sich um ein weiteres Speichermedium umschauen muss beziehungsweise eines kaufen muss, sind Programme, die Festplatten aufräumen, neu strukturieren oder einfach doppelte Dateien aufspüren können.

Germini im Mac App Store

Doppelte Dateien einfach löschen

Gemini: der Duplikatscanner ist im Mac App Store derzeit um 8,99 Euro (Stand: 8. Februar 2013) erhältlich, steht in der Version 1.4 zur Verfügung und ist lauffähig ab OS X 10.7.

Die Feature Liste von Gemini: der Duplikatscanner ist beeindruckend und beinhaltet, unter anderem:

  • Unterstützung via Drag & Drop
  • präzise und zuverlässige Überprüfung aller Dateien und Ordner
  • ansprechendes Design, auch Retina fähig
  • Überprüfung auch von jeden externen Medien wie externen Festplatten oder Platten in Netzwerken möglich

Auch auf iTunes ist Gemini äußerst beliebt und hat bei mehr wie 430 Bewertungen, insgesamt eine Bewertung von rund 4,5 bei maximal 5 Sternen, ein sehr beeindruckendes Feedback der Community. Von Apple wurde Gemini ausserdem zu einem der besten Mac Apps 2012 gekürt.

Gemini TestGemini Testbericht – unser Fazit

Die Mac Software aus dem App Store erledigt seine Aufgabe zielgerichtet und vollkommen genau, noch dazu in einem Blitztempo, egal ob es sich um Fotos, Videos, Musik, Dateien temporären Ordnern oder um Playlisten handelt, alles doppelte wird gefunden und auf Wunsch gelöscht.

Zum Löschen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten wie das löschen der ältesten oder neusten Datei und noch viele weitere individuelle Einstellungen.