Jeder der schon einmal mit den Standardtool von Max OS sortiert hat, kennt die Problematik, dass das Sortieren oft sehr zeitraubend ist und dann im Endeffekt doch nicht das gewünschte Ergebnis liefert. Hier schafft das Programm Big Mean Folder Machine 2 aus dem Mac App Store Abhilfe.

Besonders geeignet ist die Software für das Sortieren von der eigenen Musiksammlung aber auch von Fotoalben.

Mit nur wenigen Mausklicks lassen sich Abhängigkeiten erstellen und zum Beispiel Fotos in hierarchische Strukturen verschieben, ganz wie gewünscht. Ebenso ist eine automatische Unterteilung in Jahren, Monaten oder Tagen möglich.

Big Mean Folder Machine 2

Im Bereich von Musiktiteln ist es möglich, dass die ID-Tags ausgelesen werden und aufgrund dieser, ebenfalls eine Struktur angelegt wird, die nach Album, Künstler oder Genre ablegt.

Das Programm zeigt eine Vorabvorschau der anzulegenden Ordnern, wodurch es sofort sichtbar ist, wenn die Hierarchie zu flach oder zu tief geht, denn es macht relativ wenig Sinn, für zum Beispiel 100 Files, jeweils 100 Unterordner anzulegen.

Man kann natürlich seine Fotos auf dem Mac auch mit iPhoto teilweise recht gut sortieren, auch via iTunes lassen sich Musiktitel alphabetisch sortieren, jedoch bei weitem nicht so komfortabel wie mit Big Mean Folder Machine 2.

Big Mean Folder Machine 2

Auch für den DVD Bereich ist Big Mean Folder Machine 2 eine echte Hilfe. Man kann dem Programm mitteilen, dass es zum Beispiel aus 30 Ordner mit insgesamt 10 GB, jeweils Order machen soll, die 4 GB haben, um diese dann auf eine DVD brennen zu können.

OS X 10.7 ist Voraussetzung sowie ein 64-bit-Prozessor, die Software benötigt nur rund 6 MB Speicherplatz und ist im Mac App Store ausschließlich in Englisch verfügbar.