easyacc smart 2. GenerationEasyAcc ist ja bereits bekannt für qualitativ hochwertige Geräte mit frischem Design. Jetzt hat der Hersteller sein Bestseller überarbeitet und eine zweite Genration der EasyAcc Smart 10000mAh Powerbank herausgebracht. Was der kleine Zusatzakku alles kann und ob sich der Kauf lohnt erfahrt ihr hier im Artikel.

EasyAcc Smart 10000 – die schlaue Powerbank

Das „Smart“ im Namen der EasyAcc steht für ihre clevere Technik. Sobald man ein Gerät per USB mit dem Zusatzakku verbindet, erkennt die EasyAcc Powerbank von allein den optimalen Ladestrom und fängt an euer Gerät zu laden. Dabei sind bis zu 2,4 A Ladestrom möglich. Das ist ein sehr guter Wert und die meisten Smartphones und Tablets werden damit mindestens genau so schnell wie mit dem original Netzteil geladen.

Besonders gut hat uns aber gefallen, dass die Powerbank sofort den Ladevorgang beginnt sobald ein Gerät eingesteckt wird.

Ein weiteres Highlight ist die sogenannte pass through Funktion. Hierbei kann die Powerbank die angeschlossenen Geräte laden, während sie selbst geladen hat. Im Alltag eine sehr nützliche Funktion, die leider noch lange nicht bei jedem Hersteller zum Standart gehört.

EASYACC-SMART-10000MAH-POWERBANK-schickes Design und gute Verarbeitung

Was bei der EasyAcc Smart 10000mAh als erstes ins Auge sticht ist natürlich das unglaublich tolle Design. Es gibt mehrere Farbkombinationen die alle sehr edel aber trotzdem modern wirken. Aber das Aussehen ist nicht alles und so wurden auch sehr Materialien verwendet. Das Gehäuse ist aus einem matten Kunststoff, der gut ausschaut und auf den kaum Fingerabdrücke zurück bleiben.

Wie jede andere Powerbank besitzt auch die EasyAcc einen Micro-USB Anschluss zum laden der internen Akkus. Dieser hier aber an der langen Seite der Powerbank. Beim gleichzeitigen laden von zwei Geräten und der Powerbank ist das durchaus sehr praktisch und sinnvoll.

Der zusätzliche Platz an der kurzen Seite zwischen USB Ports wurde für eine LED leuchte benutzt. Diese ist zwar sehr groß aber leider kein Ersatz für eine vollwertige Taschenlampe.

kleines Kraftpaket ganz groß

Aber nun zu den wichtigsten Fakten. Mit 10.000 mAh bietet die Powerbank genügend Leistung um iPhone 6 ca. 3,5 mal komplett aufzuladen. Ein verlängertes Wochenende ohne Steckdose in der Nähe stellen also kein Problem für die EasyAcc Smart 10000mAh dar.

Powerbanks mit einer solchen Leistung sind normalerweise immer groß und schwer. EasyAcc hat es aber geschafft die Akkus inklusive der gesamten Technik in gerade mal 144 x 75 x 14,8 mm unterzubringen. Das Gewicht von 226 Gramm geht bei der gebotenen Leistung auch vollkommen in Ordnung.

Der Schlüssel für die kompakte Größe und das geringe Gewicht liegt in den Akkus. Anders als bei den meisten Powerbanks sind hier Lithium-Polymer Akkus verbaut.

Für alle die ihre Powerbank im Flugzeug benutzen wollen, haben wir die Wh des Gerätes ausgerechnet. Mit 37 Wh stellt die EasyAcc Smart 10000mAh kein Problem im Handgepäck dar und kann problemlos mit an Board genommen werden.

EasyAcc-Smart-10000mAh-ZusatzakkuFazit zur EasyAcc Smart 10000mAh

Mit der EasyAcc Smart 10000mAh erhält man eine solide Powerbank die nicht nur schick ausschaut sondern auch noch extrem gut verbreitet ist. Die eingebauten Akkus haben genügend Leistung um euer iPhone mehrere Tage am Leben zu erhalten. Ein rundum empfehlenswertes Gesamtpaket.

EasyAcc Smart 10000
9.2 Punkte
das ist gut
gute Verarbeitung
günstiger Preis
klein und leicht
das ist schlecht
keine Aufbewahrungstasche im Lieferumfang
Qualität und Verarbeitung9.5
Funktionsumfang9
Preis / Lesitung9