Wir kennen Apples Notfall Funktion ja bereits von der aktuellen Apple Watch. Wird dort für 5 Sekunden der seitliche Knopf gedrückt, dann wählt die Uhr automatisch über das gekoppelte iPhone den Notruf. Eine wirklich praktische Funktion, die man aber hoffentlich niemals braucht.

Notfall Funktion jetzt auch für iPhone

Notfallpass Apple.jpgMit der letzten Beta Version von iOS 10.2 ist diese Funktion jetzt auch für das iPhone aufgetaucht. Im Prinzip funktioniert es auch auf Apples Smartphone ähnlich wie auf der Watch. Zum aktivieren muss man 5 mal hintereinander der Ein/Aus Schalter sehr schnell drücken. Danach startet ein 3 Sekunden langer Countdown. Bricht man diesen nicht ab, wird jetzt automatisch der Notruf gewählt.

In bestimmten Situationen kann diese Funktion sicher hilfreich sein. Umso besser deshalb, dass Apple diese jetzt auch auf das iPhone bringt.

Die Notfall Funktion lässt sich in den Einstellungen übrigens auch wieder deaktivieren. Dazu geht man in Einstellungen -> Allgemein -> Emergency SOS. Hier kann man weiterhin noch wählen, ob der Countdown bis zum wählen durch einen lauten Signalton bekleidet werden soll.

Notfallkontakt und wichtige Daten im iPhone

An dieser stelle sei auch nochmal auf die Notfallpass Funktion hingewiesen, die es schon länger in iOS gib, aber sicher noch nicht jedem bekannt ist. Hier könnt Ihr alle wichtigen Informationen für einen Notfall hinterlegen. Es lässt sich ein Notfallkontakt angebend und Dinge wie Blutgruppe, Allergien, Organspender, usw. hinterlegen.

iPhone NotfallpassAuf diese Daten können Rettungskräfte dann auch zugreifen, wenn euer iPhone gesperrt ist. Der Notfallkontakt lässt sich sogar direkt über euer gesperrtes iPhone anrufen.

Wenn Ihr jetzt auch einen Notfallpass anlegen wollt, müsst Ihr dazu nur die Health App öffnen und im Menüpunkt Notfallpass die gewünschten Daten hinterlegen.