Seit dieser Woche ist es offiziell: Apple Pay kommt noch dieses Jahr nach Deutschland. Lange genug hat es gedauert. In vielen Europäischen Ländern ist Apples Bezahlmöglichkeit schon lange verfügbar. Und auch Google starte in Deutschland dieses Jahr bereits mit Google Pay. Höchste Zeit also, dass Apple Pay bei uns startet. Doch um damit bezahlen zu können, muss es von der eigenen Bank bzw. Kreditkarte auch unterstützt werden. Wir haben deshalb hier für dich eine Übersicht aller Banken und Kreditkarten, die an Apple Pay teilnehmen.

Übersicht: teilnehmende Banken an Apple Pay

Welche Banken nehmen in Deutschland an Apple Pay teil?

N26

N26 unterstützt Apple Pay bereits in fünf weiteren Ländern. 2018 soll nun auch die Integration in Deutschland erfolgen. Wer noch kein Bankkonto bei N26 hat, der kann dies ganz leicht per iOS App beantragen. Einfach App downloaden oder direkt auf n26.com anmelden. Innerhalb von 15 Minuten erhält man ein kostenloses Konto mit kostenloser Kreditkarte. N26 ist also auch ein Lösung für alle Leser, deren Banken nicht unterstützt werden.

N26 – Die mobile Bank
N26 – Die mobile Bank
Entwickler:
Preis: Kostenlos

American Express

Auch American Express setzt Apple Pay bereits in weiteren Ländern ein. Wie das Unternehmen diese Woche ankündigte, soll die Integration in Deutschland noch in 2018 erfolgen. American Express wird damit auch beim Deutschlandstart von Apple Pay mit dabei sein.

Amex Deutschland
Amex Deutschland
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Boon

Boon ist, ähnlich wie N26, ein Fintech Startup, bei den Ihr ein kostenloses Konto bekommen könnt. Die Beantragung erfolgt kinderleicht per iPhone App. Wer sich die Boon App in der Vergangenheit im irischen, französischen oder spanischen AppStore heruntergehen hat, der konnte auch schon länger Apple Pay in Deutschland nutzen. Zum Deutschlandstart ist eine Um- oder gar Neuanmeldung nicht notwendig.

bunq

Bunq ist ein relativ bekannter Konkurrent zu N26. Mit seiner iOS Banking App ist das Fintech bereits sehr lange im App Store vertreten.

bunq
bunq
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat sich als erste bezüglich Apple Pay positioniert. Sie wollen den Dienst ab den ersten Tag in Deutschland unterstützen.

Deutsche Bank Mobile
Deutsche Bank Mobile
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Fidor Bank

Mit Fidor unterstützt ein weiteres Fintech Startup Apple Pay von Beginn an in Deutschland. Besonders in in Kombination in der Unterstützung von Bitcoin und Co. kann das für einige Anwender wohl ganz interessant sein.

Fidor Smart Banking
Fidor Smart Banking
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Hanseatic Bank

Auch ein etwas unbekannterer Vertreter, die Hanseatic Bank, ist zum Start von Apple Pay in Deutschland dabei.

Hanseatic Bank
Hanseatic Bank
Entwickler:
Preis: Kostenlos

HypoVereinsbank

Als weitere große und traditionelle Bank ist in Deutschland auch die HypoVereinsbank dabei.

HVB Mobile B@nking
HVB Mobile B@nking
Entwickler:
Preis: Kostenlos

VIMpay

Mit VIMpay ist ein weiteres iOS App Konto dabei. VIMpay funktioniert ähnlich wie N26 oder Fidor, ist aber in Deutschland bei weitem nicht so bekannt.

VIMpay – so wird bezahlt
VIMpay – so wird bezahlt
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Apple Pay Deutschland

Diese Banken sind nicht zum Start von Apple Pay dabei

1822direkt

1822direkt ist zum Start von Apple Pay nicht dabei. Hier will man sich das verfahren erst genau anschauen.

Comdirect

Comdirect teilt mit, dass mobiles Bezahlen für sie ein spannendes Thema ist und sie die Entwicklung beobachten. Apple Pay wurde 2014 vorgestellt. Wir finden es daher spannend, dass es immer noch Banken gibt, die das Ganze erstmal beobachten wollen.

Commerzbank

Die Commerzbank ist als große deutsche Bank leider nicht dabei. Als Statement bekommt man nur zu hören, dass sich Apple Pay genauer angeschaut wird.

Consorsbank

Die Consorsbank will mobile Bezahlfunktionen aktuell noch intern prüfen. Wer 2018 anfängt so etwas zu prüfen, der hat wohl endgültig alle Trends verpennt.

DKB – Deutsche Kreditbank Berlin

Die DKB wurde durch ihr kostenloses Girokonto inklusive kostenloser Kreditkarte die letzten Jahre bei vielen Nutzern immer beliebter. Umso ärgerlicher ist es, dass die DKB die Einführung von Apple Pay erst einmal nur beobachten will. Neuigkeiten wollen Sie dann über ihre Webseite bekannt geben.

Für uns klingt das sehr merkwürdig. Apple Pay gibt es ja nun nicht erst seit heute. Die Entwicklung konnte man auch die letzten Jahre bereits in unseren Nachbarländern beobachten.

Ing. DiBa

Die Ing. Diba hat mitgeteilt, dass Sie im Moment weder die Teilnahme an Apple Pay, noch an Google Pay planen. Sie wollen den Markt beobachten und dann später entscheiden.

Sparkasse

Wir bereits erwartet, werde auch keine der Sparkassen zum Start von Apple Pay dabei sein. Der Grund liegt wohl daran, dass die Sparkasse dieses Jahr ihr eigenes System zum bezahlen entwickelt und vorgestellt hat. Das ganze funktioniert allerdings nur auf Android Smartphones und ist nicht so umfangreich Einsetzbar wie Apples Lösung.

Wenn man so die „Innovationen“ der Sparkassen anschaut, dann hat sich wohl auch bald das Thema mit den eigen Bezahldienst erledigt. Vielleicht denkt man danach nochmal über die Unterstützung von Apple Pay nach.

TARGOBANK

Die TARGOBANK prüft zur zeit noch verschiedene Optionen und ist dabei nicht von Beginn an dabei. Ob sie später einsteigen ist noch ungewiss.

Volksbank

Auch der Verbund der Volksbanken prüft noch die Teilnahme an Apple Pay. Zum Start sind die Volksbanken also nicht dabei.

Fazit zur Teilnahme der Banken an Apple Pay in Deutschland

Apple Pay geht in Deutschland mit einer ganz ordentlichen Unterstützung verschiedenster Banken an den Start. Das die Fintech Anbieter wie N26, Boon und Bunq dabei sind, war schon fest erwartet worden. Erfreulich ist aber auch die Teilnahme der Deutschen Bank und der HypoVereinsbank. Damitsind auch mehrere Traditionelle Banken mit dabei, welche Apples Bezahlfunktion für eine breite Nutzerbasis zur Verfügung stellen.

Auch American Express ist wie erwartet wieder mit von Anfang an dabei. Damit können auch Nutzer anderer Banken, welche aber eine American Express Kreditkarte besitzen, Apple Pay nutzen.

Was uns allerdings vollkommen unverständlich ist, sind die Aussagen vieler Banken, die nicht von Beginn an teilnehmen. Da liest man fast immer, dass dies ein spannendes Thema sein und man das erstmal beobachten wolle. Liebe Banken: Apple Pay wurde 2014 vorgestellt. Seitdem läuft es erfolgreich in zahlreichen Ländern. Konntet Ihr das dort etwa nicht beobachten?