Mit dem letzten Update hat PayPal seiner iOS App eine praktische neue Funktion verpasst. Ab sofort könnt Ihr auf iPhone und iPad Geld direkt per Siri verschicken. Wie das genau funktioniert erfahrt Ihr hier im Artikel.

Über 16 Millionen aktive Kunden hat PayPal mittlerweile in Deutschland. Auch wenn die meisten davon Ihren Account oft nur zum Onlineshopping benutzen, so gibt es doch auch noch andere Einsatzmöglichkeiten. Zum Beispiel lässt sich über die iOS App schnell Geld an Freunde verschicken.

siri iphone paypalUnd genau das ist mit dem letzten Update der PayPal App noch einfacher geworden. Siri kann jetzt mit der App interagieren und so Überweisungen per Sprachbefehl weiterleiten.

Voraussetzung dafür ist, dass Ihr PayPal mit TouchID nutzt und die App auf eure Kontakte zugreifen lasst. TouchID aktiviert Ihr in der PayPal App unter Einstellungen -> LogIn und Sicherheit.

Allerdings kann Siri euch nicht die ganze Arbeit abnehmen und es sind noch ein paar weitere Schritte notwendig bevor das Geld wirklich gesendet wird.

Siri PayPalNach dem Satz „Sende 10 Euro an Max Mustermann.“ werdet Ihr darauf hingewiesen, dass zum fortführen die PayPal App geöffnet werden muss. Zum öffnen müsst Ihr dann den Finger für TouchID auf den Sensor legen. Habt Ihr zum Kontakt mehrere Emailadressen hinterlegt, müsst Ihr die Adresse wählen, an die das Geld gesendet werden soll. Nach einer letzten Bestätigung wird die Überweisung getätigt.

Die neue Siri Integration in PayPal ist eine nette Spielerei. Da man das iPhone oder iPad zum Abschluss der Zahlung trotzdem immer in die Hand nehmen muss, ergibt sich kein wirklicher Mehrwert. Einzig das Eintippen des Namens spart man sich.

PayPal
PayPal
Entwickler: PayPal, Inc.
Preis: Kostenlos