Office 2011 Mac

Microsoft setzt bei seinem Office 365 Paket mittlerweile vollkommen auf ein Abo Bezahlmodel. Um dies für Privatanwender attraktiver zu gestalten wurde jetzt ein neuer Tarif für nur noch 7 Euro monatlich, statt der bisher verlangten 10 Euro, eingeführt.

Das ganze nennt sich Office 365 Personal und bietet den gleichen Funktionsumfang wie die 365 Home Variante. Einziger Unterschied ist, dass die günstigere 7 Euro Version nur noch auf ein Mac und ein Tablet installiert werden darf. Wer mehr braucht muss weiterhin 10 Euro zahlen und erhält dafür die Lizenz für 5 Macs und 5 Tablets.

Zahlt man den Abobetrag jährlich im Voraus erhält man auch weiterhin 17 Prozent Rabatt und bekommt das Office Paket für den Mac sogar schon für 69 Euro im Jahr.

office 2011 macMit Office 365 für Mac erhält man zur Zeit immernoch Office 2011 für Mac. Eine aktualisierte Office Version ist aber bereits für ende des Jahres angekündigt. Das Update ist dann im Abopreis selbstverständlich enthalten.

Amazon bietet die Office 365 Home Variante als Download mit 5 Lizenzen zur Zeit (Stand 20.04.14) übrigens für 70,83 Euro an. Somit würde die bessere Home Version nur 1,83 Euro mehr kosten als die Office 365 Personal für Mac.

Und wer ganz auf Office 365 und die späteren Updates verzichten kann, der bekommt Office 2011 für Mac sogar noch als Download Version ab 98 Euro.