Seit Anfang 2015 ist es auch Apple Nutzern möglich das beliebte Chat Programm WhatsApp im Browserfenster zu nutzen. Dazu muss mit der WhatsApp App auf dem iPhone nur ein QR Code unter https://web.whatsapp.com/ eingescannt werden. Danach verbindet sich euer Browser mit dem iPhone und lädt alle Nachrichten und Chatverläufe. Da diese Variante aber immer noch nicht ganz nutzerfreundlich ist und WhatsApp selbst kein Programm für den Mac anbietet, haben sich gleich mehrere Entwickler diesem Problem angenommen.

Herausgekommen sind dabei kleine Mac Programme, die den Inhalt des Browserfensters in einer nativen OS X App ausgeben. Der Umweg über Safari oder Chrome entfällt damit komplett.

Mit dem letzten WhatsApp Update konnten die Drittanbieter dieser Mac Anwendungen wieder einige spannende neue Funktionen integrieren. Grund genug für uns um euch die besten WhatsApp Programme für den Mac genauer vorzustellen.

App for WhatsApp – der Platzhirsch

Aktuell am häufigsten auf dem Mac genutzt wird App for WhatsApp. Das Mac Programm belegt schon wochenlang den ersten Platz in den Mac AppStore Charts und ist mit 1,99 Euro auch recht günstig.

An Funktionen bekommt man hier eine ganze Menge geboten. So informiert App for WhatsApp über neue Nachrichten per Notifications. Auf Wunsch bekommt man auch bei jeder Nachricht eine kurze Vorschau angezeigt.

Sollte man Nachrichten verpasst haben, so zeigt das Symbol im Dock die Anzahl der ungelesenen Nachrichten an. Das Prinzip kennen wir schon von Apples Mail Programm.

WhatsApp App Mac

Mit App for WhatsApp kann man aber nicht nur Nachrichten lesen. Auch das Verfassen von neuen Mitteilungen funktioniert über die Mac App. Hierfür steht eine extra Emoji Tastatur zur Verfügung in der man alle Smilies und Symbole, die man bereits vom iPhone kennt, in seine Nachrichten einfügen kann.

Aber auch Fotos und Videos lassen sich verschicken. Hier hat man die Wahl entsprechende Medien über das Dateisystem zu suchen oder einfach per Drag & Drop in die App zu ziehen. Aber auch neue Fotos können direkt über die iSight Kamera eures Macs aufgenommen und verschickt werden.

Lässt man seinen Mac ab und zu für längere Zeit unbeaufsichtigt, dann ist sicher auch die Privacy Funktion ganz interessant. In diesem Modus sperrt sich App for WhatsApp automatisch nach einer vorgegeben Zeit. Zum lesen und schreiben von WhatsApp Nachrichten muss dann erst wieder das selbst gewählte Kennwort eingeben werden.

App for WhatsApp ist komplett in deutsch und lohnt sich für günstige 1,99 Euro auf alle Fälle für alle WhatsApp Vielschreiber. Erhältlich ist das Programm im Mac App Store.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

 ChitChat – die kostenlose Alternative

Wer einfach nur seine WhatsApp Nachrichten auf dem Mac lesen will und nur ab und zu mal eine Nachricht schreibt, sollte sich ChitChat für Mac genauer anschauen. Der WhatsApp Mac Client ist vollkommen kostenlos zu haben. Allerdings bietet er auch nicht all so viele Funktionen.

WhatsApp Mac

Das besondere an ChitChat ist, dass sich die App fast komplett mit Tastenkürzeln bedienen lässt. So kann man zum Beispiel ganz ohne zur Maus zu greifen eine neue Unterhaltung starten.

WAOM – WhatsApp on Mac

WAOM – WhatsApp on Mac ist der dritte Kandidat in der Runde und gehört zu den ersten WhatsApp Messengern auf dem Mac. Auch WAOM ist komplett kostenlos und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Der Mac Client bietet auch Notifications und zeigt ungelesene Nachrichten über dem App Symbol im Dock an. Insgesamt läuft er aber nicht so rund wie App for WhatsApp.

Unser Fazit zu WhatsApp Mac Programmen

Alle drei Programme sind komfortabler als WhatsApp über den Browser zu nutzen. Gerade App for WhatsApp fühlt sich schon fast wie ein echtes Mac Programm an und bietet interessante Funktionen. Trotzdem wäre es so langsam an der Zeit, dass WhatsApp selbst ein Desktop Programm entwickelt um die Bedienung noch komfortabler zu gestalten.

Zur jetzigen Zeit muss das iPhone immer noch eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein. Das Mac Programm verbindet sich dann mit euren iPhone und lädt alle Nachrichten, Bilder und Videos von dort herunter.

Das hat zwei gravierende Nachteile. Zum einen ist es auch bei einer guten Internetverbindung oftmals extrem langsam. Gerade auf Videos wartet man eine halbe Ewigkeit. Zum anderen belasten auch die WhatsApp Mac Programme euer iPhone Datenvolumen, sofern das Smartphone nicht im WLAN Netz eingebucht ist.